Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.
Comment: Kosten
Sv translation
languagede

Inhalt

Table of Contents
maxLevel4

Unterseiten

Children Display
depth2

Seiten-Verantwortlich

Siehe übergeordnete Seite

Wer kann bestellen?

Alle, die für die GWÖ werben wollen: Einzelne Aktive, Regionalgruppen, (Zweig-) Vereine und AKs. Vielleicht könnt Ihr auch GWÖ-nahe Unternehmen dafür gewinnen, für Eure Gruppe zu bestellen: Sie können sich die Umsatzsteuer mittels Vorsteuerabzug zurückholen und von GWÖ-Vereinen eine Spendenquittung für diese Sachspende erhalten.

Wie können wir das finanzieren?

Viele Gruppen greifen auf private Spender*innen, GWÖ-nahe Sponsor*innen oder staatliche Fördergelder zurück. Bei Kommunen könnt Ihr nach Fördermöglichkeiten für Nachhaltigkeit, Ehrenamtliches Engagement oder Wirtschaftsförderung fragen. GWÖ-Vereine können dafür Spendenquittungen ausstellen. Mehr Ideen und Tipps für die Umsetzung findest du im Fundraising Handbuch.

Wofür zahlen wir eine Versandpauschale

Wieviel kostet der Versand?

Wir konnten unsere Versandkosten auf 4,90 € innerhalb Deutschlands und 8,90 € nach Österreich senken, weitere Länder nach Anfrage (bis 2020 15,-). Ab 150,- Bestellwert entfallen die Versandkosten in Deutschland. Die Yogamanufaktur Bausinger  hat mit ca 20.000 Versendungen pro Jahr mit DHL einen Rahmenvertrag: Jeder Versand innerhalb Deutschlands kostet mit CO2-Ausgleich etwa 4 Euro. Die Kartonagenkosten (FSC-zertifziert) liegen je nach Kartongröße bei knapp etwa einem Euro. 

Wann überweisen wir?

Geduld, wir schicken Euch eine Rechnung und bitten Euch, sie zeitnah zu überweisen.

Wer steht hinter dem „Gemeinsamen Einkauf“?

Die Projektgruppe „Gemeinsamer Einkauf“ besteht seit 2018 aus Bendix Balke (Überregionaler Energiefeldkoordinator) und seit 2020 Jürgen Laske. Die Logistik hat Jürgens Unternehmen „Bausinger“, ein GWÖ-bilanzierter Webshop, übernommen. Mitarbeitende und externe Grafikdesigner*innen erhalten seit 2021 mit 10 €/Stunde etwas mehr als Mindestlohn für die bisher ehrenamtliche Tätigkeit.  Wir arbeiten ohne Zuschüsse der GWÖ-Bewegung für den „Gemeinsamen Einkauf“. Finanzielle Transparenz wird jeweils im Folgejahr hergestellt.

...